Seminare

Trancereisen – Schamanisches Wissen

Trancereisen mit rituellen Körperhaltungen nach Felicitas Goodman führen uns zu unseren schamanischen Wurzeln, zu archaischen Schichten menschlichen Bewusstseins. Der schnelle Rhythmus von Trommel oder Rassel führt uns in den Trancezustand, in das Erleben von anderen Bereichen der Wirklichkeit. Die Körperhaltung, die wir dabei im Ritual einnehmen, öffnet das Tor zu einem jeweils eigenen Erlebnisraum mit für uns heilsamen Seinszuständen und Botschaften. Solche Haltungen stammen von Statuetten oder Felsritzungen aus verschiedensten Kulturen und sind oft Jahrtausende alte Zeugnisse schamanischen Wirkens unserer Vorfahren.

In jeder der vier Blockveranstaltungen werden wir uns einem der Zeitqualität entsprechenden Thema widmen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

BEITRAG:

€ 200,-

€ 50,- für den Einzeltermin (Der Kurs kann auch nur an einzelnen Abenden besucht werden!!)

Den Kursbeitrag bitte am jeweiligen Kursabend direkt bei mir bezahlen.

TERMINE:

So., 15.11.2020
„Zum Reich der Ahnen“
16:00 – 20:00 Uhr Raum JS2 im Mezzanin

So., 29.11.2020
„Reise in die Unterwelt“
16:00 – 20:00 Uhr Raum JS4 im Erdgeschoß

Fr., 11.12.2020
„Wahrsagen“
16:00 – 20:00 Uhr Raum JS4 im Erdgeschoß

Fr., 08.01.2021
„Das neue Licht“
16:00 – 20:00 Uhr Raum JS1 im 1. Stock

ORT:

Shambhala, 1080 Wien, Josefstädterstr. 5

INFO UND ANMELDUNG:

über das Kontaktformular oder über meine Tel.: 0676 370 4 360

Bitte um rechtzeitige Anmeldung, da die TeilnehmerInnenzahl in den Seminarräumen begrenzt ist!

Bitte folgende Coronamaßnahmen im Shambhala beachten:

  • Beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten, bzw. im Vorraum ist ein Mund-Nasen-Schutz oder Gesichtsvisier zu tragen, im Seminarraum ist das nicht nötig, jedoch ist ein Mindestabstand von 1m zu anderen Personen einzuhalten!
  • Hände sowohl nach der Ankunft als auch nach den Einheiten 20 Sekunden mit Seife waschen – bzw./und Desinfektionsmittelspender benutzen!
  • Bitte eigene Trinkflasche und eigene Snacks mitbringen. Die Küche ist gesperrt.
  • Ein großes Tuch mitbringen, welches du über die Matte/Decke/Sitzpölster vom Shambhala breiten kannst.